• NeueDressen4
  • Showcase TT
  • Showcase Fechten
  • Showcase Schwimmen
  • Showcase Tennis

SV Leoben

TT - Bundesliga: Punkte im neuen Jahr für SV Leoben

In der ersten Runde im neuen Jahr präsentierten sich die Leobner Tischtennisspieler in Höchstform. Die Gäste aus Langenlois wurden am Samstag, im ersten Heimspiel dieses Jahres, mit 6:3 bezwungen, wobei man gegen jene erst im Herbst mit 4:6 knapp unterlegen war.

Der Nachwuchsspieler der Langenloiser, Michael Nagl, wurde von allen drei Leobnern besiegt. Junglegionär Domonkos Kovács und Christoph Zwick konnten gegen den Legionär Janos Kaiser zwei wichtige Partien für Leoben entscheiden. Ganz überraschend war der Sieg von Michael Bernhard über den Topspieler Janos Nemeth: „Janos konnte mein Service kaum annehmen, wenn doch, dann hatte ich bereits die Chance einen harten Topspin draufzusetzen.“

Die Gegner vom Sonntag, die Spielgemeinschaft WAT Mariahilf/Langenzersdorf, lieferten ein ähnliches Schauspiel wie bereits im Herbst. Christian Wolf und der Tscheche Miroslav Cecava waren auch diesmal nicht zu bändigen, jedoch schafften alle Leobner den Sieg über Matthias Kral, welcher sich aber im Vergleich zur Herbstrunde um einiges steigern konnte.

Nach den ersten beiden Runden liegen die Bundesligaspieler aus Leoben mit 21 Punkten an sechster Stelle der 2. Bundesliga A.

SV Leoben – UTTC Langenlois          6:3
Kovács 2, Zwick 2, Bernhard 2

SV Leoben – SPG WAT Mariahilf/Langenzersdorf          3:6
Kovács 1, Zwick 1, Bernhard 1


Bernhard Michael vom SV Leoben

>> Startseite